100% Farbübereinstimmungsgarantie

6 Schritte um einen Kratzer an Ihrem BMW zu reparieren

von Neil Allen /

Wenn Sie ein Luxusauto, wie einen BMW besitzen, kann jeder Kratzer oder jede Schramme, die auf Ihrer Lackierung erscheint, ein echtes Ärgernis sein, besonders wenn es sich um Steinschlag handelt, der sich aus dem Nichts eingeschlichen hat. Viele von uns vermeiden es oft, einen Kratzer an einem BMW zu reparieren, aus Angst, dass es zu einer teuren Reparatur führen wird, aber das muss nicht der Fall sein. BMWs sind bekannt dafür, teure Ersatzteile zu haben, und oft gehen die Leute fälschlicherweise davon aus, dass Sie die gesamte Verkleidung des Autos bei einem Chip oder Kratzer austauschen müssen. Dies ist aber nicht der Fall. Die Reparatur eines Kratzers an Ihrem BMW ist mit Chipex Ausbesserungslack ganz einfach. Wir zeigen Ihnen die 6 einfachen Schritte, die Sie für diese Reparatur benötigen.
 

Reparieren eines Steinschlags

Einer der ärgerlichsten Kratzer, die Sie auf Ihrem Auto finden, ist Steinschlag. Das Schlimmste ist, wenn Sie den Aufprall hören und denken: “Autsch, das klingt teuer”. Die gute Nachricht ist, dass die Reparatur eines Steinschlags mit Chipex nicht einfacher oder günstiger sein könnte. Alles, was Sie dazu benötigen, sind die untenstehenden 6 einfachen Schritten, um einen Autokratzer zu reparieren, und so im Handumdrehen einen Steinschlag unsichtbar zu machen.
 

1. Finden Sie Ihren BMW Fahrzeug-Farbcode mit Chipex

Chipex ist in der Branche bekannt für die Reparatur von Autokratzern, dank der einzigartigen Farbübereinstimmung, die ein makelloses Finish bietet. Welche Farbe auch immer Ihr BMW hat, mit einem Lack, der genau auf Ihr Auto abgestimmt ist, erhalten Sie ein makelloses Finish für einen Bruchteil des Preises, den Sie für die Fahrt in die Werkstatt zahlen müssen.
Als erstes überprüfen Sie den Farbcode Ihres Autos und bestellen das perfekte Reparaturset für Ihren Wagen.
 

2. Reinigen Sie Ihren BMW

Der nächste Schritt ist, sicherzustellen, dass der BMW von Schmutz oder Dreck gereinigt ist, was sonst einen weiteren Kratzer verursachen oder den Glanz des Autos trüben könnte. Seien Sie in der Nähe der verkratzten Stelle besonders vorsichtig, da ein zu starkes Reiben dazu führen kann, dass Teile abplatzen und es dann müde aussehen könnte. Reinigen Sie stattdessen den betroffenen Bereich vorsichtig mit einem hochwertigen Autoshampoo, das Wachs, Versiegelung und Politur entfernt, die mit dem Lack in Wechselwirkung treten können.
 

3. Ziehen Sie Ihre Gummihandschuhe an.

Jetzt, da Sie Ihren BMW vorbereitet haben, ist es an der Zeit, die Handschuhe anzuziehen und die betroffenen Stellen vor dem Auftragen der Farbe richtig zu untersuchen.
Stellen Sie sicher, dass es keine nassen Stellen oder abgebrochene Farbspritzer gibt, bevor Sie die erste Farbschicht auftragen. Wenn ein Metall freigelegt wird, müssen Sie schnell handeln, da eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht, dass es zu rosten beginnt.
 

4. Lackschicht Eins

Nachdem Sie Ihr Auto richtig trocknen lassen haben, ist es an der Zeit, mit dem Auftragen des Lacks zu beginnen. Jetzt, da Ihr BMW funkelnd sauber ist, können Sie sicher sein, dass die Farbe richtig haftet. Schütteln Sie die Flasche gut und tragen Sie den Lack mit einem Mikropinsel auf.
Diese Pinsel sind ideal für zierliche Lackierungen und sorgen dafür, dass Sie ein nahtloses Finish erhalten. Wenn das Auto unter Road Rash leidet, oder Dellen oder unebene Stellen hat , dann können Sie Ihren Daumen verwenden, um die Farbe vollständig einzureiben.
 

5. Auftragen der Mischlösung

Nachdem Sie Ihre erste Farbschicht aufgetragen haben, lassen Sie sie einfach trocknen. Dies dauert nicht länger als 5 Minuten und dann können Sie mit der Anwendung der Mischlösung beginnen. Überprüfen Sie bevor Sie anfangen, ob die Farbe trocken ist, nach der Bestätigung können Sie die Mischlösung mit einem Tuch mit leichtem Druck einreiben. Dies ermöglicht es der Lösung, den Lack zu mischen und ihm das entscheidende Finish zu verleihen.
 

6. Polieren

Wenn der Kratzer ausreichend abgedeckt aussieht, können Sie nun mit dem Polieren beginnen.
Mit der Endpolitur eine kleine Menge auf ein Mikrofasertuch auftragen und die lackierten Flächen abreiben. Sobald Sie ein schönes Finish geschaffen haben, reiben Sie es einfach vorsichtig mit einem sauberen Tuch, um den Schleier zu entfernen und das Auto zu polieren. Mit dieser Methode könnte die Reparatur eines Autokratzers an Ihrem BMW nicht einfacher sein.
Für weitere Informationen schauen Sie sich unser Demo-Video an, das zeigt, wie man einen Autokratzer repariert, oder besuchen Sie unseren aktuellen Blog-Post, wie man tiefe Kratzer an Ihrem Auto repariert.

Use code 15%sale for
15% off your order